In Kooperation mit

CloudAI Insight Day

Köln 29.02. | München 05.03

Das Event

Die Herausforderungen der Industrie, sei es in Bezug auf die Anpassung an neue Geschäftsmodelle oder die Bewältigung komplexer datengetriebener Anwendungen, finden in der Symbiose von Cloud und AI innovative Antworten. Die nahtlose Integration von AI in Cloud-Plattformen ermöglicht es Unternehmen, nicht nur große Mengen an Daten effizient zu verarbeiten, sondern auch tiefgreifende Erkenntnisse und Mehrwert aus diesen Daten zu gewinnen. Doch wie gelingt die Transformation? Diese Frage stellt der CloudAI Insight Day in den Fokus.  

Unlocking the Potential of Cloud & AI

Unser Programm gestaltet sich mit Expertenvorträgen spannend und vor allem interaktiv. Erfahren Sie von führenden Experten, wie die Cloud Transformation und Künstliche Intelligenz den Unternehmen dabei helfen, sich den Herausforderungen der Zeit zu stellen und zukunftsweisende Innovationen voranzutreiben. In unseren Live-Demos erleben Sie innovative Anwendungen von Cloud-Technologie und Künstlicher Intelligenz in praxisnahen Vorführungen. Unser Event wird mit entspanntem Networking bei Abendessen und Drinks sowie regem Austausch von Ideen und Erfahrungen ausklingen. 

Besuchen Sie uns hier

29.02. | Köln

Microsoft Deutschland
Holzmarkt 2
50676 Köln

05.03. | München

Microsoft Deutschland
Walter-Gropius-Straße 5
80807 München

Agenda

13:00 – 13:30

Wir heißen Sie herzlich willkommen und freuen uns auf ein erstes gemeinsames Networking mit Snacks und Drinks

13:30 – 14:00

GenAI trifft Cloud: Zukunftstechnologien im Fokus

Begrüßungs-Talk mit unseren Expert:innen

Tim Möller
Senior Software Architect | Materna Gruppe

Dr. Philip Zweihoff
Solutions Manager Generative AI | Materna Gruppe

Moderation: Bianca Gollan
Business Partner Marketing | Ressort Industries der Materna-Gruppe

14:00 – 15:00

Impulsvortrag von Microsoft

Der Expertenvortrag rund um Kundencases und CoPilot von Microsoft

Jens Grabow (in München)
Senior Partner Technology Strategist

Christian Becker (in Köln)
Technology Lead Germany bei Microsoft Global Partner Solutions

15:00 – 15:45

Wie gelingt AI mit Cloud – time to value

Tim Möller
Senior Software Architect | Materna Gruppe

Dominik Altfeld
Channel Sales Manager | ADN Distribution GmbH

15:45 – 16:00

Networking Pause, Drinks and Cakes

16:00 – 17:30

Tech-Insights: Cloud und GenAI – Die nächste Ära der Digitalisierung

Generative KI in der Praxis: Erleben Sie eine moderne Webseite, die spannende KI-Use-Cases zum Leben erweckt.

KI-gestützte Softwareentwicklung: Der nächsten Schritt zur Effizienzsteigerung in Softwarenutzung und -Entwicklung

Carsten Paasch
Solutions Manager Generative AI | Materna Gruppe

Dr. Philip Zweihoff
Teamleiter Software-Engineering Cloud | Materna Gruppe

17:30 – 18:00

Recap – die Zusammenfassung des Tages 

Tim Möller
Senior Software Architect | Materna Gruppe

Carsten Paasch
Solutions Manager Generative AI | Materna Gruppe

Ab 18:00

Wir laden Sie herzlich zu einem gemeinsamen Abschluss des Tages mit exklusivem Essen, guten Drinks und anregenden Gesprächen ein. 

Jetzt anmelden für den
CloudAI Insight Day

Nutzen Sie die Gelegenheit zur Vernetzung und zum Austausch auf Augenhöhe. Melden Sie sich über das nachfolgende Kontaktformular an und geben Sie uns dabei direkt den Standort an, an dem Sie teilnehmen werden. Wir versorgen Sie nachfolgend mit allen weiteren Informationen. 

Anmeldung Cloud AI Day

Felder mit einem * sind Pflichtfelder

Ich melde mich für den CloudAI Insight Day in folgender Stadt an

Hinweis

Während der Veranstaltung werden Foto- und Videoaufnahmen durch unser Materna-Videoteam und eine beauftragte Fotografin durchgeführt. Wenn Sie nicht fotografiert und gefilmt werden möchten, wenden Sie sich bitte an unser Team. Ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, auf Bildern und Videos zu sehen zu sein. Das auf der Veranstaltung erstellte Foto- und Videomaterial kann von Materna für die Online-Kommunikation sowie für andere Medien genutzt werden. Eine Weiterverwendung der Aufnahmen durch Dritte kann daher nicht ausgeschlossen werden.